Früchte-Tee-Muffins

Zubereitung

Den Früchte-Tee mit Rum und der sauren Sahne gut verrühren. Über Nacht, mindestens 8 Stunden, abgedeckt quellen lassen.

Am nächsten Tag den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die Papierbackförmchen in die Vertiefungen des Muffinsblechs setzen. Die Schokolade fein hacken, mit den Mandeln, Mehl und Backpulver mischen.

Den gequollenen Früchte-Tee mit Zucker, Mandelöl und Salz verrühren. Zunächst die Eier, dann die Mehlmischung zügig unterrühren. Den Teig in die Papierbackförmchen füllen. Im Ofen (Mitte) 20 bis 25 Minuten backen.

Herausnehmen und die Muffins 5 Minuten im Blech ruhen lassen. Anschließend herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Währenddessen 1 TL Früchte-Tee mit 1 EL kochendem Wasser überbrühen und 10 Minuten ziehen lassen. Dann durch ein Sieb abgießen und den Puderzucker damit glatt rühren.

Die Muffins damit verzieren und mit den Schokospänen bestreuen.

ZUTATEN:
für 12 Muffins

75 g
First Class Tea Früchte-Tee (Bestellnummer
bei Ihrem Fachhändler: 93797)

plus 1 TL
Früchte-Tee-Mischung

75 ml
Rum

150 g
saure Sahne

120 g
weiße Schokolade

60 g
gemahlene Mandeln

150 g
Mehl

1 ½ gehäufte Teelöffel
Backpulver

60 g
Zucker

60 ml
Mandelöl

1 Prise
Salz

2
Eier

75 g
Puderzucker

1 El
weiße Schokospäne

12
Papierbackförmchen

 

Dieses Rezept stammt aus dem Buch
»Köstlich kochen mit Tee«
von Tanja und Harry Bischof,
erschienen 2010
im systemed Verlag,
ISBN 978-3-927372-67-2

Leave a comment