Parfait vom Grün-Tee

Zubereitung

Den Matcha mit dem Mirin verrühren.

In einem großen Topf Wasser erhitzen, aber nicht kochen lassen.

Die Eigelbe und Zucker in eine Metallschüssel geben. Alles im warmen Wasserbad in 5 Minuten dickcremig aufschlagen. Die Milch und den Tee in dünnem Strahl zugeben und noch 1 Minute weiterschlagen.

Eiskaltes Wasser in einen zweiten Topf laufen lassen. Die Parfaitmasse in diesem kalten Wasserbad weiterschlagen, bis sie abgekühlt ist.

Die Sahne nicht zu steif schlagen und unter die Parfaitmasse ziehen.

Eine gefrierbeständige Form (ca. 20 cm x 15 cm, 4 cm hoher Rand) mit Klarsichtfolie auslegen. Die Parfaitmasse einfüllen und glatt streichen. Mit Folie abdecken und mindestens 5 Stunden, am besten über Nacht, gefrieren lassen.

Kurz vor dem Servieren die Folie entfernen. Das Parfait in 3 cm große Würfel schneiden und in vier Schälchen anrichten.

ZUTATEN:
für 8 Portionen

10 g
First Class Tea Matcha-Pulver (Bestellnummer
bei Ihrem Fachhändler: 80255)

4 EL
Mirin (Reiswein)

4
Eigelbe

100 ml
Milch

80 g
Zucker

300 g
Sahne

Dieses Rezept stammt aus dem Buch
»Köstlich kochen mit Tee«
von Tanja und Harry Bischof,
erschienen 2010
im systemed Verlag,
ISBN 978-3-927372-67-2

Leave a comment